Über uns

1996 grün­de­te Dr. Wolf­gang Spie­gel, Dipl.-Mineraloge, am Stand­ort Augs­burg die Che­Min GmbH. Der Fir­men­na­me spie­gelt das inno­va­ti­ve Kon­zept wider, Chemie und Minera­lo­gie so zu ver­knüp­fen, dass ein Mehr­wert für indus­tri­el­le Pro­zes­se entsteht.

Die spe­zi­fi­schen Kom­pe­ten­zen der Geo-Dis­zi­pli­nen las­sen sich her­vor­ra­gend auf heiß-kom­ple­xe Pro­zes­se über­tra­gen, wie sie unter ande­rem in Anla­gen zur Ener­gie­ge­win­nung vor­kom­men. Dr. Wolf­gang Spie­gel ver­folg­te somit das Unter­neh­mens­ziel, Dienst­leis­tun­gen im Bereich ther­mo­che­mi­scher Pro­zes­se zu erbringen.

Ein wich­ti­ges Geschäfts­feld waren von Anfang an neu­tra­le Scha­dens­gut­ach­ten, die heu­te noch rund 10 bis 20 Pro­zent Umsatz­an­teil bestreiten.

Heu­te zeich­net sich Che­Min – noch immer zu 100 % in pri­va­ter Hand – durch sei­ne rund 40 enga­gier­ten und in ihren jewei­li­gen Berei­chen gut aus­ge­bil­de­ten Mit­ar­bei­te­rIn­nen aus. Die meis­ten davon sind ope­ra­tiv tätig – in indi­vi­du­ell zusam­men­ge­stell­ten Teams beim Kun­den vor Ort oder auch im haus­ei­ge­nen Tech­ni­kum und Labor. Vier Sach­ver­stän­di­ge sowie sechs Seni­or- und fünf Juni­or-Experts agie­ren als Projektleiter.

Einen gro­ßen Anteil unse­rer Kapa­zi­tät wid­men wir Maß­nah­men zur Kor­ro­si­ons­be­wer­tung, ‑min­de­rung und ‑ver­mei­dung in Kraft­wer­ken – euro­pa­weit, in Ein­zel­fäl­len welt­weit. Unse­re Akti­vi­tä­ten die­nen dazu, eine hohe Ver­füg­bar­keit und Ener­gie­ef­fi­zi­enz der jewei­li­gen Anla­ge zu gewähr­leis­ten und dabei die War­tungs- und Instand­hal­tungs­auf­wen­dun­gen zu reduzieren.

Geschäfts­füh­rer Dr. Wolf­gang Spiegel
„Neu­tra­li­tät, Stär­kung der Märk­te und Nach­hal­tig­keit sind die Grund­la­gen unse­res Han­delns. Wir wol­len damit zur wirt­schaft­li­chen und sozia­len Sta­bi­li­tät bei­tra­gen und die Wei­ter­ent­wick­lung zu einer wis­sen­den und bewah­ren­den Hal­tung im Umgang mit allen Res­sour­cen stüt­zen. Sys­te­me zu ver­ste­hen, Kreis­läu­fe zu schlie­ßen und Pro­zes­se kom­pa­ti­bel zu gestal­ten, sind wich­ti­ge Auf­ga­ben. Wir arbei­ten aus Über­zeu­gung an deren per­ma­nen­ter Verbesserung.“

Leitlinien

neu­tral

  • Wir unter­stüt­zen Trans­pa­renz und Sachlichkeit
  • Wir bie­ten Dia­gno­se und Analyse
  • Wir ver­trau­en auf Fairness
  • Wir wün­schen uns Offenheit

marktunterstützend

  • Wir unter­stüt­zen Werthaltigkeit
  • Wir bie­ten Bewer­tung und Entwicklung
  • Wir ver­trau­en auf Miteinander
  • Wir wün­schen uns Dialog

nach­hal­tig

  • Wir unter­stüt­zen Verträglichkeit
  • Wir bie­ten Ein­ord­nung und Verstehen
  • Wir ver­trau­en auf Einsicht
  • Wir wün­schen uns Haltung